Logo Familienbande24

Gedichte und Reime zur Hochzeit

Hier findest du viele schöne Gedichte, Reime und Zitate für Hochzeiten. Neben preisenden Zeilen findest du auch nachdenkliche und weise Texte zur Vermählung, die du für Glückwunschkarten, Hochzeitsansprachen und Glückwünsche verwenden kannst.

Alle Gedicht-Rubriken in der Übersicht

Alle Hochzeitssprüche


Wer entbehrt der Ehe,
der lebt weder wohl noch wehe.
Du wirst im Ehstand viel erfahren,
was dir ein halbes Rätsel war,
bald wirst du aus Erfahrung wissen,
wie Eva einst hat handeln müssen,
dass sie hernach den Kain gebar.
Doch, Schwester, diese Ehstandspflichten,
wirst du von Herzen gern verrichten,
denn glaube mir, sie sind nicht schwer.
Doch jede Sache hat zwo Seiten:
Der Ehstand bringt zwar viele Freunden,
allein auch Kummer bringet er;
drum, wenn dein Mann dir finstre Mienen,
die du nicht glaubtest zu verdienen,
in seiner üblen Laune macht,
so denke, das ist Männergrille
und sag: Herr, es gescheh dein Wille
bei Tag - und meiner bei der Nacht.

   — Wolfgang Amadeus Mozart
Nehmt hin mit Weinen oder Lachen,
was euch das Schicksal gönnt -
kein König kann euch glücklich machen,
wenn ihr es selbst nicht könnt.

   — Friedrich von Bodenstedt
Hat versalzen Dir die Suppe
Deine Frau, bezähm die Wut,
sag ihr lächelnd : "Süße Puppe,
alles was Du kochst, ist gut.“

   — Heinrich Heine
Die Ehe ist eine lange Mahlzeit,
die mit dem Dessert beginnt.

   — Henri de Touluse-Lautrec
Haben die Götter es also versehen,
Liebet euch lieblich, ich willige zu,
Wollet euch ehrlich und ehlich begehen,
Mehren und ehren in lieblicher Ruh.
„Heirate oder heirate nicht. Du wirst beides bereuen.“

   — Sokrates



Dein Vorschlag

Wenn du einen Hochzeitsspruch hast, der hier gut hereinpassen würde, kannst du folgende Box nutzen um uns zu schreiben: