Start
Vornamen
Nachwuchs
Gesundheit
Wissen
Unterhaltung
Sprüche
Familien-TV
Dein Profil   |  
Lade Suche ...

Hier kannst du online den Megastar unter den Rätseln spielen: Sudoku! Wir präsentieren dir jeden Tag drei neue Sudoku-Rätsel in verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Du kannst die Rätsel entweder direkt online am Bildschirm lösen oder dir ganz bequem ein Blatt mit allen drei Rätseln auf einmal ausdrucken und auf Papier knobeln - wir haben dir dafür ein PDF bereitgestellt, in dem du auch die Lösungen des Vortages findest. Natürlich sind beide Varianten absolut kostenlos!

Dein tägliches Sudoku

Bei uns kannst du jetzt kostenlos und ohne jede Zeitbeschränkung dem Sudoku-Spass frönen :) Du kannst das heutige Sudoka-Rätsel entweder online lösen oder du druckst dir unser Rätselblatt aus - eine PDF-Seite mit allen heutigen Rätseln und der Lösung für die Rätsel von gestern.

Heutiges Sudoku als PDF-Dokument aufrufen, ausdrucken und auf Papier lösen

Heutiges Sudoku online im Browser spielen und lösen

Sudoku-Spielregeln

Beim klassischen Sudoku gibt es ca. 6,7 Trilliarden verschiedene Rätsel (genau: Es gibt 6.670.903.752.021.072.936.960). Das Spiel besteht aus einem Raster mit 3 x 3 Blöcken, die jeweils nochmal in 3 x 3 Felder unterteilt sind.

Beispiel eines Sudoku-Rätsel
Insgesamt gibt es also 81 Felder in 9 Reihen und 9 Spalten. In einigen der Felder sind Ziffern zwischen 1 und 9 vorgegeben, die sogenannten Lösungszahlen.

Ziel des Spiels ist es, die leeren Felder so auszufüllen, dass in jeder der je neun Zeilen, Spalten und Blöcke jede Ziffer von 1 bis 9 genau einmal auftritt. Es darf also keine Zahl in einer Reihe, einer Spalte oder einem 9"-Block doppelt vorkommen!

Man muss also bei einem Sudoku-Rätsel nicht rechnen können - man könnte mit Zahlen auch mit Buchstaben oder abstrakten Symbolen arbeiten.

Trotzdem braucht man eine gehörige Portion Analytik und muss die grauen Zellen anstrengen, um unsere Sudoku-Rätsel lösen zu können. Besonders die schweren Rätsel haben es in sich :)

Sudoku Lösungswege

Um ein Sudoku lösen zu können, muss man systematisch vorgehen und man braucht analytisches und logisches Denken. Eine sehr ausführliche und anschauliche Erklärung über die richtige Vorgehensweise findest du in der Wikipedia:

Lösungsmethoden für Sudokus

Geschichte des Sudoku

Sudoku ist eine Zusammensetzung des japanischen Ausdrucks "Su-ji wa dokushin ni kagiru". Übersetzt bedeutet das "Es ist am besten, wenn die Zahl alleine bleibt". Sudoku ist ein Logikrätsel, das 1979 von dem damals 74-jährigen US-Amerikaner Howard Garns erfunden wurde. Aber erst ab 1985 wurde das Rätsel populär, als es unter seinem heutigen Namen in Japan Verbreitung fand. Da der Begriff "Sudoku" 1986 von der Zeitschrift Nikoli als Marke geschützt wurde, ist Sudoku manchmal auch unter den Bezeichnungen "Number Place" oder "Nanpure" zu finden.

Vorläufer des heutigen Sudokus sind die lateinischen Quadrate, erfunden im 18. Jahrhundert vom Schweizer Mathematiker Leonhard Euler. Damals waren aber die Rätsel nicht in Blöcke unterteilt, so daß die Rätsel nicht übersichtlich waren und sich durchsetzten.

Verwandte Themen

Vielleicht interessiert du dich auch für folgende Themen:

Alle Wissens-Artikel auf einen Blick

Lade...
Lade Login-Daten...