Hebamme Mina Ayani: Bewertungen

Die Hebamme Frau Ayani hat euer Kind zur Welt gebracht und/oder dich danach gepflegt und beraten? Dann schreibe bitte anderen Müttern und Schwangeren einige Worte über deine Erfahrungen mit der Frau Ayani!

Hebamme Mina Ayani

Erfahrungen, die Schwangere und Mütter mit Frau Ayani gemacht haben:


Deine Meinung über Frau Ayani:


Bitte fülle diese Seite nur aus, wenn du die Hebamme Frau Ayani persönlich kennst und von ihr betreut wurdest!

Berufliche Qualifikation:

Empathie:

Zuverlässigkeit:

Berufserfahrung:

Empfehlungsfaktor:



Negative Bewertungen oder Anmerkungen müssen entweder klar als persönliche Meinungsäußerung formuliert sein oder die erhobenen Behauptungen müssen beweisbar sein - ansonsten hat die Hebamme ein Recht darauf, das dein Beitrag nicht veröffentlicht wird!




Anonyme Bewertungen werden nicht veröffentlicht! Insbesondere bei kritischen Kommentaren ist ein Name und eine Mailadresse für Rückfragen von uns notwendig, die aber unter keinen Umständen veröffentlicht werden!



Es gibt 18 Kommentar(e) zu Frau Ayani:

Geschrieben am 06.10.2018 von Nini:
    Sie ist zweimal bei mir gewesen, wir hatten schon Vertrag unterschrieben und sie hat mich abgesagt, weil ich schon zwei Kinder habe. Sie meinte die Kinder wären zu laut gewesen und sie würde nur kommen wenn die Kinder nicht dabei sein würden. Normalerweise wären die sowieso nicht zu Hause, aber ich fand es schrecklich, von jemanden betreut zu werden die meine Kinder nicht sehen will. Wie darf so ein Person überhaupt mit Kindern arbeiten!!
Geschrieben am 12.06.2019 von Rya:
    Sie hat sich nach dem 2.Treffen nie wieder gemeldet, trotz Vertrag. Anfragen per E-Mail werden nicht beantwortet. Handynr. gibt sie nicht Preis. Bitte sucht euch eine andere Hebamme, bevor ihr so alleine gelassen werdet.
Geschrieben am 02.07.2019 von Sophie:
    Frau Ayani war zweimal zu einem Kennenlerngespräch und einmal zur Vorsorge bei mir. Sie war jedesmal wieder überrascht, dass ich bereits eine Tochter habe, hat mir bei allen Gesprächen dasselbe erzählt, war offensichtlich nicht sehr an meiner Person interessiert.
    Es ist nicht möglich, persönlich mit Frau Ayani Kontakt aufzunehmen, sie gibt keine Telefonnummer heraus.
    Ausschließlich per E-Mail und auch nur mit einer Mitarbeiterin (?) ihres Büros (?) und auch da kann es passieren, dass man drei Mails schreiben muss, bis man nach über einer Woche eine Antwort erhält.
    Nachdem ich per E-Mail nachfragte, ob wir einen in der nächsten Woche vereinbarten Termin noch verschieben könnten, teilte man mir in höchst unfreundlichem Ton mit, man könne auf solch „launische Spontanitäten“ keine Rücksicht nehmen. Der Termin bliebe bestehen.
    Als ich antwortete, dass ich die Art und Weise, wie man mit mir kommuniziere, etwas schwierig finde, kündigte man mir umgehend den Vertrag.
    Ich stehe jetzt allein gelassen da, in der 36. Ssw und versuche eine Hebamme für die Wochenbettbetreuung zu finden.....
    Ich kann auf keinen Fall empfehlen, sich auf diese Hebamme einzulassen.
    Ich hatte bei meiner ersten Schwangerschaft eine so nette und freundliche Hebamme. Ich konnte schnell per Whatsapp mit ihr schreiben, es war entspannt und unkompliziert. Sucht lieber etwas länger bevor ihr von Frau Ayani kurz vor der Geburt hängen gelassen werdet!
Geschrieben am 19.07.2019 von Laura:
    Als allererstes vorab: Leider kann ich Mina Ayani als Hebamme nicht empfehlen!
    Bei uns ergab sich ein ähnliches Bild wie bei anderen Bewertungen hier.
    Im Vorfeld hatten wir vertraglich zwei Termine vor der Geburt in den letzten SSW vereinbart (keine Telefonnummer und nur Mailadresse eines „Büros“). Dann war es jedoch so, dass Frau Ayani plötzlich auf monatliche Termine bestand. Da wir spontan in den Urlaub fuhren, wollten wir einen Termin verschieben und bekamen die Antwort, sie könne uns nicht weiter betreuen. Nach einigem hin und her war dann doch eine Verschiebung möglich aber das Vertrauen bei uns weg. Wir wollten das Risiko nicht eingehen, im Wochenbett sitzengelassen zu werden. Es gibt bei weitem zu wenig Hebammen, aber von Frau Ayani können wir leider nur abraten.
Geschrieben am 16.08.2019 von Saskia:
    Leider scheinen sich die Erfahrungen hier zu wiederholen und auch ich kann die Hebamme nicht empfehlen. Wir waren froh, so schnell jemanden gefunden zu haben. Die vielen Termine, die verlangt wurden haben uns zwar stutzig gemacht aber wir haben keinen Grund gesehen dies zu verweigern.
    Erst als Schwierigkeiten in der Terminabstimmung aufkamen wurde der Ton deutlich verschärft und wir wurden unter Druck gesetzt. Nach dieser Erfahrung haben wir die Hebamme gewechselt, da uns das Risiko zu groß war, im Wochenbett sitzengelassen zu werden.
Geschrieben am 20.08.2019 von Juli:
    Leider kann ich Frau Ayani ebenfalls nicht weiterempfehlen. Das Kennenlerngespräch war zwar ganz in Ordnung, aber als die Rechnung kam, bin ich aus allen Wolken gefallen. Für jede Email zur Terminabsprache berechnet sie 16 Euro und führt es als Beratungsgespräch auf. Für 30Min Vorgespräch berechnet sie auch deutlich mehr als ich zuvor im Internet gelesen hatte. Zudem meinte sie, dass sie mich nur betreuen könne, wenn ich einen Parkplatz organisiere, da die Parkplatzsituation bei uns nicht optimal ist.
Geschrieben am 09.12.2019 von Lea:
    Ich bin erst gar nicht in den Genuss gekommen, Frau Ayani überhaupt kennen zu lernen. Sie tauchte zum ersten Termin einfach nicht auf und wir müssen jetzt wieder bei null anfangen. Es gab keine weitere Information oder Erklärung, auch nach mehreren Nachfragen nicht. Die Kommunikation im Vorfeld war recht flott und umfangreich, es gab direkt mehrere Dokumente zu unterschreiben. Alles ging über ihr ominöses Büro, das man aber nicht telefonisch erreichen kann. Skeptisch wurde ich, als ich nach der Terminvereinbarung einen Hinweis bekam, ich möge bitte daran denken Frau Ayani beim ersten Treffen den Tiefgaragenschlüssel mitzugeben!? Davon war nie die Rede gewesen und ist eine absolut absurde Forderung. Ich erklärte, dass das bei uns nicht möglich sei und ich gehe stark davon aus, dass Frau Ayani uns deswegen nicht betreuen will. Ich überlege nun, mich an den Hebammenverband zu wenden. Soviel schlechte Erfahrungen mit dieser Frau, da sollte etwas passieren.
Geschrieben am 28.12.2019 von LGarbers:
    Ich kann mich den vorherigen Bewertungen nicht anschließen. Frau Ayani hat für meine erste Tochter die Wochenbettbetreuung übernommen und wir fühlten uns sehr gut aufgehoben. Sie hat eine sehr nette Art mit den Babys umzugehen und hatte stets gute Tipps für uns parat. Wir haben uns über Ihre Besuche immer sehr gefreut.
Geschrieben am 11.02.2020 von Philip:
    Die holde Frau Ayani hat über Ihre Sekretärin per Mail einen Fragebogen von uns ausfüllen lassen auf dem auch die Krankenversicherungs-Nr. meiner Frau stand. Auf weitere Anfragen zur Nachsorge ist Sie, wie ich jetzt schon häufiger gelesen habe, nicht eingegangen.
    Nachdem wir jetzt in Eppendorf einen Paar-Geburtsvorbereitungskurs teilgenommen haben, haben wir auch erfahren, warum Frau Ayani dann gar kein Interesse mehr an Terminen hat:
    Die komplette Unterstützung der TK wurde von Frau Ayani eingefordert und zwar für angebliche 12 Beratungsgespräche und Telefonate die nie stattfanden.
Geschrieben am 12.02.2020 von Sandra:
    Vorsicht! Wir haben auch sehr schlechte Erfahrungen mit Frau Ayani gemacht.
Geschrieben am 15.03.2020 von Janicke:
    Das Prozedere vor dem ersten Termin ist umständlich, aber meines Erachtens verständlich. Viele Frauen sagen wahrscheinlich vielen Hebammen zu, ohne anderen dann abzusagen. Uns wurde nichtsdestotrotz immer stets geantwortet, auf Anfragen per E-Mail.
    Die Betreuung bis zur Geburt war sehr umfangreich und es hat sich ein gewisses Vertrauen für das Wochenbett aufgebaut.
    Während der Betreuung im Wochenbett wurden viele Fragen beantwortet und Hilfestellungen gegeben. Des Weiteren waren kurzfristige Terminverschiebungen auch am Tag des Termins noch möglich. Die Antwort per E-Mail erfolgte immer zeitnah. Wir sind sehr zufrieden mit Frau Ayani und können sie auf jeden Fall weiterempfehlen.
Geschrieben am 23.03.2020 von Anna:
    Ich hatte mindestens acht verschiedene Hebammen angefragt und eine Antwort hatte ich lediglich von Minas Hebammenpraxis erhalten. Ich war über den bürokratischen Vorgang vor der eigentlichen Kontaktaufnahme überrascht, aber dachte mir, dass diese Vorgehensweise wahrscheinlich einfach nur zur Absicherung dient.
    Mina ist eine freundliche und sehr gewissenhafte Hebamme. Mir ist sie immer höflich begegnet. Ihre Besuche waren unkompliziert und auch meine zweijährige Tochter war des Öfteren dabei. Auch mit dem Baby ist sie gut umgegangen.
    Es ist etwas schade, dass sie nur per Mail zu erreichen ist. Da ist es dann schwierig bei dringenden Fragen schnell Antwort zu bekommen. Das ist jedoch die einzige Sache, die mich etwas gestört hat.
Geschrieben am 16.04.2020 von Sarah:
    Mir hat die Betreuung durch Frau Ayani sehr gut gefallen. Sie hatte immer ein offenes Ohr und hat mir bei allen Fragen und Problemen mit Rat und Tat zur Seite gestanden. Ich würde mich immer wieder für die Betreuung durch Frau Ayani entscheiden.
Geschrieben am 13.05.2020 von Fu:
    Nicht zu empfehlen! Nachdem ich die doch gehäuften schlechten Bewertungen durch Zufall gefunden habe, war ich sehr verunsichert und habe mich nach einigen schlaflosen Nächten gegen eine generelle Betreuung ihrerseits entschieden auch wenn dies bedeutet, dass ich ggf in eine ambulante Hebammensprechstunde muss. Ich habe daher den bereits vereinbarten Termin bei Frau Ayani 9 Tage vorher abgesagt und mehr als 8 Tage nichts gehört. Heute kam eine Email, dass aufgrund der Kurzfristigkeit meiner Absage mir der Termin privat in Rechnung gestellt wird.
Geschrieben am 18.05.2020 von Marlene:
    Ich kann mich den schlechten Bewertungen nicht anschließen. Natürlich ist es schade, dass man Mina nur per Mail erreicht, aber ich habe immer zeitnah eine Antwort oder sogar einen Rückruf bekommen, wenn ich eine Frage hatte. Außerdem ist sie toll mit meiner Tochter umgegangen, hat sich für alle Fragen Zeit genommen und ich habe mich sehr gut betreut gefühlt. Ich würde Mina auf jeden Fall weiterempfehlen.
Geschrieben am 12.08.2020 von Lilly:
    Auch von mir leider nur schlechte Erfahrungen!
    Frau Ayani rechnete Leistungen ab obwohl wir uns nie persönlich sahen oder sprachen, so dass meine Hebamme, die ich mir dann suchte, diese Leistungen nicht mehr abrechnen konnte und ich aus eigener Tasche bezahlen musste.
    Ich werde Frau Ayani unter Abrechnungsbetrug anzeigen und bin durch die Bank weg enttäuscht und entsetzt.
Geschrieben am 19.09.2020 von M.:
    In unserem ersten Gespräch hatte Frau Ayani zugesagt, meine Wochenbettbetreuung zu übernehmen. Zwei Wochen später hat sie diese Zusage jedoch plötzlich zurückgezogen mit der Begründung, dass es nicht zumutbar sei, einen Parkplatz zu suchen, da ich ihr keinen privaten PKW-Stellplatz (die es bei uns schlichtweg nicht gibt) zur Verfügung stellen kann. Auch der 250m entfernte Parkplatz eines Supermarktes sei keine mögliche Alternative.
    Wir fühlen uns im Stich gelassen. Aber offenbar scheint es gut gewesen zu sein, dass dies immerhin in der 17. SSW und nicht erst vel später passiert ist.
Geschrieben am 24.09.2020 von Y:
    Sadly, we should not trust her.
    Unbelievable.. midwife should not betray women during big event of their life.
    The most necessary time to have midwife, she suddenly disappeared without any information.
    She supports only before birth because insurance company pays more amount to her than after birth. So that she doesn’t visit anymore after birth when the most necessary time of her support.
    When we call her Hebamme Praxis, their attitude also not honest and kind.
    They said we should find her substitute by ourselves just after gave a birth.
    We really trusted her and waited for her visit again but it didn’t come again.
    It was very sad when I knew the truth.
    Midwife should not cheat pregnancy woman and new mothers.
    We are purely worried about new born baby.
    Please don’t betray women who trust you anymore, please.

Mehr Hebammen aus Hamburg

Karte

Ramona Busch aus 22041 Hamburg | Annegret Leßner aus 22607 Hamburg | Dorothee Beltmann aus 20251 Hamburg | Serap Berber aus 21509 Glinde | Britta Höpermann aus 22765 Hamburg | Hannelore Petersen aus 21073 Hamburg | Anne-Katrin Adan aus 22844 Norderstedt | Denise Döhner aus 20253 Hamburg | Dobrawa Kauertz-Ochota aus 22607 Hamburg | Nele Natzke aus 20359 Hamburg

Hebammen in Hamburg

Neuer Hebammen-Eintrag

Sie sind Hebamme und möchten in unserem Hebammen-Verzeichnis ebenfalls gelistet werden? Bei uns können Sie Ihren Eintrag kostenlos in unserer großen Hebammen-Datenbank platzieren.

Hier können Sie Ihre Hebammen-Praxis eintragen

Verwandte Themen

Vielleicht interessiert du dich auch für folgende Themen:

Zur bundesweiten Hebammensuche
Hebammen - Aufgaben, Leistungen, Kosten