Schöne Trauersprüche

Zum Leben gehört das Sterben hinzu - sei es ein Sterbefall im Kollegenkreis, bei Freunden oder gar in der eigenen Familie.

Alle Trauersprüche


Alles verändert sich mit dem, der neben mir ist oder neben mir fehlt.

   — Sylke-Maria Pohl
Dem Auge fern, dem Herzen ewig nah.
Wer einen Fluß überquert,
muß die eine Seite verlassen.

   — Mahatma Gandhi
Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.
Einschlafen dürfen, wenn man das Leben nicht mehr selbst gestalten kann, ist der Weg zur Freiheit und Trost für alle.
Mögest Du, wohin Du gehst, einen neuen Garten vorfinden, noch unbestellt, wo Du mit beiden Armen anpackst, der Ahnen gedenkst und den Pflanzen Liebe schenkst, damit alles bereit ist, wenn wir nachkommen.
Die Menschen haben eine Seele, die noch lebt,
nachdem der Körper zu Erde geworden ist;sie steigt durch die klare Luft empor,
hinauf zu all den glänzenden Sternen.

   — Hans Christian Andersen

Teile diese Seite in deinen sozialen Kanälen:




Dein Vorschlag

Du hast einen Trauerspruch, der in unserer Sammlung noch fehlt? Dann würden wir uns sehr freuen, wenn du uns diesen Spruch schickst! Solltest du die Zeilen selbst geschrieben haben, bitten wir auch um deinen Namen als Quelle! Du kannst natürlich auch gerne mehrere Trauersprüche in das Feld schreiben: