Schöne Trauersprüche

Zum Leben gehört das Sterben hinzu - sei es ein Sterbefall im Kollegenkreis, bei Freunden oder gar in der eigenen Familie.

Alle Trauersprüche


Legt alles still in Gottes Hände,
das Glück, den Schmerz,
den Anfang und das Ende.
Das, was dem Leben Sinn verleiht,
gibt auch dem Tod einen Sinn.

   — Antoine de Saint-Exupéry
Wenn ihr an mich denkt, seid nicht traurig.
Erzählt lieber von mir und traut euch zu lachen.
Laßt mir einen Platz in eurer Mitte,
so wie ich ihn im Leben hatte.
Wie sehr wünschte ich dich wieder hierher,
aber allein schon dass du mir so fehlst,
lässt mich mit dir verbunden sein,
jetzt und für immer:
Es ist nie ganz vorbei.

   — Jochen Jülicher
Erlöst! Es weht ein Blatt vom Lebensbaum in einer getragenen Ruh, der Ewigkeit zu.

   — M. Minder
Gott wog mir alles dar,
was er mir geben wollte
und schrieb mit eigener Hand,
wie lang ich leben sollte.
Leben ist wie Schnee,
Du kannst ihn nicht bewahren.
Trost ist, dass Du da warst,
Stunden, Monate, Jahre.

   — Herman van Veen

Teile diese Seite in deinen sozialen Kanälen:




Dein Vorschlag

Wenn du einen Trauerspruch hast, der hier gut hereinpassen würde, kannst du folgende Box nutzen um uns zu schreiben: