Vorname Aemilia: Übersicht

Auf dieser Übersicht zum Namen Aemilia haben wir dir mehr Detailinformationen zu diesem Vornamen kurz und knapp auf einer Seite in kompakter Form aufgelistet.

Die Bedeutung von Aemilia:

Lateinisch für "die Nacheifernde" beziehungsweise "die Nachahmende" bzw. "die Wetteifernde"

Erklärung zur Bedeutung aufrufen

Namenstag von Aemilia:

Der Vorname Aemilia hat leider keinen Namenstag, ebensowenig wie sonstige evangelische oder orthodoxe Gedenktage


Allgemeines über Aemilia:

  • Lateinische und römische Form von Aemiliana
  • In fast allen europäischen Ländern ist dieser Vorname heutzutage unbekannt. Lediglich in Niederlande (Platz 4098) und Vereinigtes Königreich (Platz 4908) spielt der Name eine Rolle.
Mehr Infos über Aemilia

Weitere Infos zu Aemilia:

Keine Sportler oder Schauspieler namens Aemilia
2 Spitznamen für Aemilia gefunden
30 alternative Vornamen gefunden
5 Zweit-/Doppelnamen bekannt
Keine Personen in D mit Namen Aemilia
5 Nachnamen in D gefunden

Auf Merkzettel notieren
2838. Platz:
11 Geburten
Keine Menschen namens Aemilia in Deutschland gefunden

Meinungen, Feedback und Kommentare

Was ist deine Meinung zu dem Vornamen Aemilia?

2 Kommentare

  • 1 Beitrag
    Avatar für jasmin
    jasmin
    0
    jasmin: Vor 11 Jahren
    Hallo meine Tochter heisst auch Aemilia mit spitznamen. Aemi und wohnen auch in Deutschland
    • 1 Beitrag
      Avatar für locsi
      locsi
      0
      locsi: Vor 10 Jahren
      Meine Tochter heisst Aemilia Rose. Ihr Spitzname ist Millipilli. Ihr kleiner Bruder nennt sie oft Mia

      Jeder kann sich an unserer Diskussion beteiligen! Gib einfach deinen Kommentar und deinen (Fantasie-)Namen ein. Wir behalten uns vor, Einträge bei Verstößen gegen die Netiquette zu löschen!
      Dein Text:
      Dein Name: (oder Login)