Jugendlexikon: Der Ausdruck Kek

Wofür steht der Ausdruck 'kek'? Wenn Heranwachsende eine Konversation führen, grenzen sie sich auch mit Mitteln der Sprache von Ältern ab - Jugendliche wollen von Älteren manchmal gar nicht verstanden werden.

kek - Erklärung


 kek 


Erklärung:

Als kek wird ein Windei, Weichei, Loosertyp bzw. Versager bezeichnet. Der Begriff kek stammt aus der koreanischen Sprache, in der "kekeke" ein Auslachen meint. Die Steigerung von kek ist topkek, wobei Topkek eigentlich die Bezeichnung für ein türkisches Gebäck ist.


Erklärung ergänzen oder korrigieren

Beispiel-Formulierungen:

Du kek, du bist sooo schlecht.


Beispielsätze ergänzen / korrigieren




Weitere Infos zu kek:

Art: Beleidigung
Ursprung(-swort): Nicht bekannt

Bekanntheit & Bewertungen:

Bisher wurden 23 Votings abgegeben:
Sorry - es sind nicht ausreichend viele Votings abgegeben worden, um eine Auswertung nach Alter und Region anzuzeigen und daher fragen wir uns, wie du über das Wort kek denkst?

Du hast schon am gast21560 um 14 Uhr deine Meinung abgegeben.


Zurück zu: Lelek Weiter zu: Afd

Diskussion und Kommentare zum Ausdruck


1 Kommentar


Jeder kann sich an unserer Diskussion beteiligen! Gib einfach deinen Kommentar und deinen (Fantasie-)Namen ein. Wir behalten uns vor, Einträge bei Verstößen gegen die Netiquette zu löschen!
Dein Text:
Dein Name: (oder Login)