Bauernregeln und Bauernweisheiten

Bauernregeln fassen Beobachtungen und Voraussagen über das Wetter in Reimen zusammen.

Alle Bauernregeln


Spielt der Bauer abends Karten,
muss die Bäuerin halt noch warten!
Kocht die Bäuerin faule Eier,
kotzt der Bauer wie ein Reiher.
Reitet auf dem Schwein der Knecht,
ist's dem Bauern auch nicht recht.
Kommt die Milch in Würfeln raus,
fiel im Stall die Heizung aus!
Wenn der Knecht vom Dache pieselt,
denkt der Bauer: 'Huch, es nieselt'.
Hülsenfrucht zum Abendbrot,
morgens sind die Fliegen tot!
Ist der Bauer noch nicht satt,
fährt er sich ein Hähnchen platt.
Hat der Bauer Hühneraugen,
trägt er Schuhe die nichts taugen.
Sieht St. Gertrud Eis, wird das ganze Jahr nicht heiß.
Wenn's an Pauli regnet oder schneit,
dann folget eine teure Zeit.

Teile diese Seite in deinen sozialen Kanälen:




Dein Vorschlag

Wenn du eine Bauernregel hast, die hier gut hereinpassen würde, kannst du folgende Box nutzen um uns zu schreiben: