Bezeichnungen / Namen

E-Nummer:     Hydroxypropylcellulose

Kategorien

Emulgatoren,  Füllstoff,  Stabilisatoren

Gesundheitliche Risiken

Hydroxypropylcellulose gilt als unbedenklich.

Chemische Eigenschaften

Summenformel:{C6H10O5}n · {-CH2-CHOH-CH3}m

Beschreibung

Viele verschiedene Anwendungen, vor allem als Verdickungsmittel aber auch als Füller, Ballaststoff und Antiklumpenbildner und Emulgator. Es ist ähnlich wie Cellulose, nur besser wasserlöslich.

Hydroxypropylcellulose ist ein Abkömmling der Cellulose. Im Gegensatz zu dieser ist Hydroxypropylcellulose jedoch gut wasserlöslich. Sie verleiht Flüssigkeiten eine zähflüssige Konsistenz und bildet beim Erhitzen starke Gele aus. Ihre chemische Struktur verleiht der Verbindung darüber hinaus emulgierende und stabilisierende Eigenschaften.

Verwendung

Hydroxypropylcellulose ist als Lebensmittelzusatzstoffe unter anderem zugelassen für Desserts und Speiseeis, Mayonnaise, Soßen und Ketchup, Fischerzeugnisse, Kuchen, Kekse, Blätterteiggebäck, energiereduzierte Lebensmittel.

Empfohlene maximale Tagesdosis (AID): Nicht definiert

Andere Einschränkungen

E463 kann von Vegetariern, Veganern und allen religiösen Gruppen konsumiert werden.

Hydroxypropylcellulose in anderen Sprachen

Die Übersetzung von Hydroxypropylcellulose (E463):
CZ=Hydroxypropylcelulóza
DK=Hydroxypropylcellulose
E=Hidroxipropil celulosa
EST=Hüdroksüpropüültselluloos
F=Hydroxypropylcellulose
FIN=Hydroksipropyyliselluloosa
GB=Hydroxypropyl cellulose
GR=Υδροξυπροπυλοκυτταρίνη
H=Hidroxipropil cellulóz
I=Idrossi-propil-cellusosa
LT=Hidroksipropilceliulioze
LV=Hidroksipropilceluloze
N=Hydroxypropylcellulose
NL=Hydroxypropylcellulose
P=Hidroxipropilcelusose
S=Hydroxipropylcellulosa
TR=Hidroksipropil seluloz