Gedichte und Reime zur Hochzeit

Hier findest du viele schöne Gedichte, Reime und Zitate für Hochzeiten.

Alle Hochzeitssprüche


Die Liebe ist ein Gewürz des Lebens,
sie kann es versüßen,
aber auch versalzen.
Du hattest kein Glück, und ich hatte keins;
Wir nahmen einander, nun haben wir eins.
Wo haben wir es denn hergenommen?
Es ist vom Himmel auf uns gekommen.

   — Friedrich Rückert
Viel Freude macht, wie männiglich bekannt,
für Mann und Weib der heilige Ehestand!
Und lieblich ist es für den Frommen,
der die Genehmigung dazu bekommen,
wenn er sodann nach der üblichen Frist
glücklicher Vater und Mutter ist.

   — Wilhelm Busch
Gott hat das Weib nicht aus des Mannes Kopf geschaffen,
daß es ihm befehle,
noch aus seinen Füßen,
dass es seine Sklavin sei,
sondern aus seiner Seite,
dass es seinem Herzen nahe sei.

   — Aus dem Talmud
Manche Ehe ist eine lebenslange Doppelhaft ohne Bewährungsfrist und ohne Strafaufschub, verschärft durch Fasten und gemeinsames Lager.
Ihr seid nun eins, ihr beide,
und wir sind mit euch eins.
Trinkt auf der Freude Dauer
ein Glas des guten Weins!
Und bleibt zu allen Zeiten
einander zugekehrt
durch Streit und Zwietracht werde
nie euer Bund zerstört.

   — Johann Wolfgang von Goethe
Der holden Braut zu Ehren
ein volles Glas zu leeren
wird niemand mir verwehren;
auch stimmen alle fröhlich ein:
Die schöne Braut soll glücklich sein!

Teile diese Seite in deinen sozialen Kanälen:




Dein Vorschlag

Wenn du einen Hochzeitsspruch hast, der hier gut hereinpassen würde, kannst du folgende Box nutzen um uns zu schreiben: