Gedichte und Reime zur Hochzeit

Hier findest du viele schöne Gedichte, Reime und Zitate für Hochzeiten.

Alle Hochzeitssprüche


Die Liebe ist ein Gewürz des Lebens,
sie kann es versüßen,
aber auch versalzen.
Viel Freude macht, wie männiglich bekannt,
für Mann und Weib der heilige Ehestand!
Und lieblich ist es für den Frommen,
der die Genehmigung dazu bekommen,
wenn er sodann nach der üblichen Frist
glücklicher Vater und Mutter ist.

   — Wilhelm Busch
Ehe ist die Gründung einer Gesellschaft für Konfliktforschung.

   — Wolfram Weidner
Du hattest kein Glück, und ich hatte keins;
Wir nahmen einander, nun haben wir eins.
Wo haben wir es denn hergenommen?
Es ist vom Himmel auf uns gekommen.

   — Friedrich Rückert
Selbst die glücklichste der Ehen,
Tochter, hat ihr Ungemach;
selbst die besten Männer gehen
öfters ihren Launen nach.
Wer sich von dem goldnen Ringe
Goldne Tage nur verspricht,
o, der kennt den Lauf der Dinge
und das Herz des Menschen nicht.

   — Friedrich Wilhelm Gotter
Die Liebe, welch lieblicher Dunst.
Doch die Ehe, da steckt die Kunst!
„Nachdem Gott die Welt erschaffen hatte, schuf er Mann und Frau. Um das ganze vor dem Untergang zu bewahren, erfand er den Humor.“

   — Guillermo Mordillo

Teile diese Seite in deinen sozialen Kanälen:




Dein Vorschlag

Wenn du einen Hochzeitsspruch hast, der hier gut hereinpassen würde, kannst du folgende Box nutzen um uns zu schreiben: