Muttertagsgedichte und Sprüche

Alle Muttertagssprüche


Wenn Dornen Dir auch oft gewiesen
den Weg ins Leben tief hinein,
so soll'n Dich dennoch Rosen grüßen,
mein liebes, teures Mütterlein.
Das Herz einer Mutter ist ein Abgrund, in dessen Tiefe man immer die Bereitschaft zum Verzeihen findet.

   — Honoré de Balzac
Lieb Mütterlein, ich danke dir,
du bist ja stets so gut zu mir.
Ein Sträußchen habe ich dir gebracht
und hoff, dass es dir Freude macht.
Leg ein Versprechen mit hinein:
Ich will auch immer artig sein!
Essen kochen, Hosen flicken,
Handschuh, Schal und Mütze stricken,
berichtigen der Hausaufgaben,
Ideen für 'nen Aufsatz haben,
mit um die Diktate bangen,
ausgerissne Hamster fangen,
Nasen putzen, welche tropfen,
Stuben kehren, Teppich klopfen,
trotz Grippe nicht im Bett verweilen,
Tränen trocknen, Trost verteilen,
schmusen, streicheln, zärtlich sein,
Ärger, Unsinn, Streit verzeihen,
schimpfen auch mal, das ist klar,
Du machst alles wunderbar!
Immerzu, tagaus, tagein,
will ich dafür dankbar sein.
Doch hast Du einmal nachgedacht,
wer Dich zur Mutter hat gemacht?
Ohne mich, das siehst Du ein,
könntest Du nicht Mutter sein.
Dann hättest Du zwar weniger Plag,
aber auch nicht Muttertag.
Was hätt' der Tag dann für 'nen Sinn?
Sei froh drum, dass Dein Kind ich bin.

   — Gisela Schütz
Der schönste Halsschmuck einer Frau sind nicht Gold oder Diamanten. Es sind die Arme ihrer Kinder, die ihren Hals vertrauensvoll umarmen.
Liebe Mama, ich hoffe diese SMS erreicht nicht nur dein Mobilfunktelefon sondern auch dein Herz! Einen superschönen Muttertag wünsch ich Dir. Danke dass es Dich gibt.
Eine Mutter ist eine Frau, deren Liebe der Himmel gesegnet hat.

Teile diese Seite in deinen sozialen Kanälen:




Dein Vorschlag

Wenn du einen Muttertags-Spruch hast, der hier gut hereinpassen würde, kannst du folgende Box nutzen um uns zu schreiben: