Schöne Trauersprüche

Zum Leben gehört das Sterben hinzu - sei es ein Sterbefall im Kollegenkreis, bei Freunden oder gar in der eigenen Familie.

Alle Trauersprüche


Gott wog mir alles dar,
was er mir geben wollte
und schrieb mit eigener Hand,
wie lang ich leben sollte.
Die Erinnerung ist ein Fenster, durch das wir dich sehen können, wann immer wir wollen.
Glücklich sind wir zwei gegangen, immer gleichen Schritt, was Du vom Schicksal hast empfangen, ich empfing es mit. Doch nun heißt es Abschied nehmen und mir wird so bang, jeder muss alleine gehen seinen letzten Gang
Tod hat keine Bedeutung.
Ich hab´ mich nur
ins nächste Zimmer aufgemacht.
Ich bin ich und Du bist Du:
Was immer wir füreinander gewesen sind,
das gilt auch weiter.

   — Henry Scott Holland
Als der Regenbogen verblasste
da kam der Albatross
und er trug mich mit sanften Schwingen
weit über die sieben Weltmeere.
Behutsam setzte er mich
an den Rand des Lichts.
Ich trat hinein und fühlte mich geborgen.

Ich habe euch nicht verlassen,
ich bin euch nur ein Stück voraus.
Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt,
der ist nicht tot, der ist nur fern;
tot ist nur, wer vergessen wird.

   — Immanuel Kant
Die Bande der Liebe werden mit dem Tod nicht durchschnitten.

   — Thomas Mann

Teile diese Seite in deinen sozialen Kanälen:




Dein Vorschlag

Wenn du einen Trauerspruch hast, der hier gut hereinpassen würde, kannst du folgende Box nutzen um uns zu schreiben: