Vorname Lennox: Übersicht

Auf dieser Webseite haben wir dir mehr interessante Informationen rund um den Vornamen Lennox kompakt aufgeführt.

Die Bedeutung von Lennox:

Vergleichbar mit Lenox: Keltisch für "Der Ruhige"

Erklärung zur Bedeutung aufrufen

Namenstag von Lennox:

Leider ist uns der Namenstag von Lennox nicht bekannt und auch Gedenktage anderer Religionen zu Lennox sind uns leider unbekannt.


Allgemeines über Lennox:

  • Lennox ist eine Form von Lenox.
  • Lennox wird sehr gerne und häufig mit anderen Vornamen kombiniert - ungefähr jeder Dritte (42%) hat neben Lennox noch mindestens einen weiteren Vornamen.
    Vornamen-Kombinationen mit Lennox
  • Der Name Lennox ist auch bei unseren europäischen Nachbarn zu finden. Sehr populär ist der Vorname beispielsweise in den beiden Ländern Vereinigte Staaten (488. Platz) und Vereinigtes Königreich (Platz 510), hier findet sich Lennox im Geburten-Register der letzten Jahre weit oben.
    Beliebtheit von Lennox
Mehr Infos über Lennox

Weitere Infos zu Lennox:


Auf Merkzettel notieren
73. Platz:
2410 Geburten
1923. Platz:
2416 x Lennox

Meinungen, Feedback und Kommentare

Was ist deine Meinung zu dem Vornamen Lennox?

7 Kommentare, 2 Reaktionen

  • 1 Beitrag
    Avatar für Simon
    Simon
    -5
    Simon: Vor 7 Jahren
    Versteh ich nicht, wie man so sein Kind nennen kann!!
    • 1 Beitrag
      Avatar für qjutta
      qjutta
      8
      qjutta: Vor 2 Jahren
      Musst du auch nicht, SIMON
      • 2 Beiträge
        Avatar für frau_z76
        frau_z76
        1
        frau_z76: Vor 7 Monaten
        Genau 👍🏻 Ich finde den Namen Simon absolut grottig! Mein Sohn heißt Lennox Louis ! Und den Namen haben wir absolut bewusst ausgesucht! Wäre mir jemand mit „Simon“ gekommen hätte ich ihm wahrscheinlich für den schlechten Scherz auf die Schulter geklopft 😂😂😂
        Außerdem will ich keinen Top Ten Standard Namen haben, bei dem sich zwanzig Kinder umdrehen 🙄 ich musste schon bei Louis als Zweitnamen kämpfen - passte aber super, weil mein Sohn tatsächlich ein Kämpfer ist 👍🏻👊🏻
      • 1 Beitrag
        Avatar für bittewas
        bittewas
        -6
        bittewas: Vor 2 Jahren
        Schlimmster Name. Dann lieber Kevin oder Pascal wenn wir schon steriotypisierte Sozialdeterminaten als Namen vergeben müssen. *hust*

        Mag mir jemand den Gedankengang erklären, der in einem abläuft wenn man sein Kind so nennt?
        - Was fühlt man da?
        - Welche Eigenschaften schreibt man einem Lennox zu?
        • 2 Beiträge
          Avatar für frau_z76
          frau_z76
          0
          frau_z76: Vor 7 Monaten
          dein Name scheint ja so schlecht zu sein, dass Du in solchen Foren nicht mal den Mumm hast, ihn zu nennen 😂😂😂 Du bist wahrscheinlich auf dem Niveau eines Kevin Pascal Justin Steve und wie sie nicht alle heißen! Und wurdest von Deinen Eltern Sören-Ignaz o.ä. geschimpft!
          Es gibt Eltern, die sich bewusst gegen Standardnamen entscheiden!
          Im Gegenteil war ich gerade erschrocken - bzw erschrecke ich mich immer wieder, dass es doch mehr Lennox‘ gibt, als mir lieb ist🙈😱Die Zahl hätte ich nicht erwartet!
        • 1 Beitrag
          Avatar für lennox
          lennox
          0
          lennox: Letztes Jahr
          Pascal?! Bedeutung: Maßeinheit, österlich, das Osterfest?! Welcher normale Menach heisst heute noch so? Oder ist es einfach pragmatisch sein Kind nach der Maßeinheit für Druck, vielleicht wegen des Druckgefühls bei der Geburt so zu nennen? Gut das jede Generation ihre eigenen Namen hat, Otto.
          • 1 Beitrag
            Avatar für jayjay
            jayjay
            1
            jayjay: Letztes Jahr
            Wunderschöner Name Lenox mit einem N finde ich sehr schön als Vorname.
            • 1 Beitrag
              Avatar für klaus-wer-ist-das
              klaus-wer...
              0
              klaus-wer-ist-das: Vor 4 Monaten
              Kann man einen Namen mit einem "X" am Ende eigentlich liebevoll sagen? "Ach mein kleiner Lennox", Schule: "gut gemacht, Lennox", die erste Freundin wird ihn eh "Lenni" nennen, und kann man sich später vorstellen "Ja,ja, Lennox, ja, gibs mir, Lennox". Da ist Flaute im Bett vorprogrammiert.
              Später "Herr Minister Lennox Koslowski" - vorstellbar? Nein...
              • 1 Beitrag
                Avatar für thomas388
                thomas388
                0
                thomas388: Letzter Monat
                Meine Güte was habt ihr denn für Argumente!? Als wenn die Olle vom Simon (wenn man damit überhaupt eine Frau abgekriegt) schreien würde oh ja Simon genau da mach mir die Simson! Ihr habt doch alle einen Schuss weg. Die Eltern haben sich lange darüber Gedanken gemacht. Unser Sohn wurde gestern auch so genannt und ich bin verdammt stolz darauf. Ich hab die Schnauze voll von diesen Teenager Schwangeren die nur die schnellsten sind im machen, aber sich danach nich drum kümmern siehe RTL2 und Co. Mir stinkt es zum Himmel deswegen ständig irgendwelche John, Stanley, Scott, Finley, Ben, Simon oder bitte was zu hören. Habt einfach mal bissel Respekt ihr großmäuligen Hüpfer. Mein Kind soll auch noch in 50Jahren stolz auf seinen Namen sein. Bei Simon würde er sich spätestens nach dem Kindergarten nur noch schämen

                Jeder kann sich an unserer Diskussion beteiligen! Gib einfach deinen Kommentar und deinen (Fantasie-)Namen ein. Wir behalten uns vor, Einträge bei Verstößen gegen die Netiquette zu löschen!
                Dein Text:
                Dein Name: (oder Login)