Vorname Malina: Übersicht

Hier findest du eine schnelle Übersicht aller wissenswerten Facts, die wir zu dem Vornamen Malina zusammentragen konnten.

Die Bedeutung von Malina:

Slawisch für "die Himbeere"

Erklärung zur Bedeutung

Namenstag von Malina:

Ein Namenstag von Malina ist uns leider unbekannt und auch Gedenktage anderer Religionen zu Malina sind uns unbekannt.


Allgemeines über Malina:

  • Malina ist ein slawischer Vorname für das weibliche Geschlecht
  • Malina tritt bei einigen Menschen in Kombination mit anderen Vornamen auf, denn ungefähr ein Fünftel (19%) aller Namensträgerinnen haben mindestens noch einen weiteren Vornamen neben Malina.
    Vornamen-Kombinationen mit Malina
  • In Europa ist Malina ebenfalls bekannt und beliebt. Besonders populär ist ist Malina in den beiden Ländern Polen (148. Platz) und Schweiz (aktuell auf Platz 182), hier haben sich in den letzten Jahren viele Eltern für Malina als Vornamen für ihre Tochter entschieden.
    Beliebtheit von Malina
Mehr Infos über Malina

Weitere Infos zu Malina:


Auf Merkzettel notieren
185. Platz:
693 Geburten
3868. Platz:
1356 x Malina

Meinungen, Feedback und Kommentare

Diskutiere mit uns und der Community über den Vornamen Malina!

5 Kommentare

  • 1 Beitrag
    Avatar für Malina
    Malina
    5
    Malina: Vor 8 Jahren
    ich habe nur gute Erfahrungen gemacht, denn ich heiße so, zwar verstehen nicht alle gleich meinen Namen, allerdings gibt es auch nicht viele die so heißen dass ist toll ;) :D :X
    • 1 Beitrag
      Avatar für malina
      malina
      0
      malina: Vor 3 Jahren
      Supercoole WEB-Seite...😁
      • 1 Beitrag
        Avatar für elina
        elina
        -7
        elina: Letztes Jahr
        Der Vorname Malina bedeutet auf russisch Himbeere. Für die Leute ,die russisch können, werden ihrem Kind nie so einen Vornamen geben.
        • 1 Beitrag
          Avatar für klubnika
          klubnika
          -7
          klubnika: Letztes Jahr
          Malina bedeutet in slawischen Sprachen Himbeere. stellt euch vor, eine erwachsene Frau ist in Russland, Polen, Slowakei, Slowenien und s.w. und soll sich mit einem Namen von einer Beere vorstellen und so wird sie auch von anderen gerufen. Was für eine peinliche Situation. Daran ist nicht diese Frau Schuld, sondern ihre Eltern. Die Eltern sollten gut recherchieren, bevor man einen Namen ihrem Kind gibt. Nur ein Buchstabe weg, dann wäre es ein normaler Name. Z.b. statt Malina - Alina
          • 1 Beitrag
            Avatar für zdenka
            zdenka
            3
            zdenka: Letztes Jahr
            Malina ist sehr schön und in allen Sprache leicht auszusprechen.

            Jeder kann sich an unserer Diskussion beteiligen! Gib einfach deinen Kommentar und deinen (Fantasie-)Namen ein. Wir behalten uns vor, Einträge bei Verstößen gegen die Netiquette zu löschen!
            Dein Text:
            Dein Name: (oder Login)