Bezeichnungen / Namen

E-Nummer:     BraunFK

Kategorien

Farbstoffe

Gesundheitliche Risiken

In Tierversuchen wurden Schädigungen von Herz und Leber festgestellt. Viele Organe werden durch ein Stoffwechselprodukt von Braun FK verfärbt. Braun FK kann Allergien auslösen.

Chemische Eigenschaften

Keine Informationen

Beschreibung

Braun FK ist ein gelblich-braunes, sehr wasserlösliches Gemisch von sechs verschiedenen Azofarbstoffen. Der Stoff ist kaum lichtempfindlich und auch in saurer Umgebung sowie unter hohen Temperaturen farbecht.

Braun FK wird in einem mehrstufigen Prozess, der so genannten Azokupplung, chemisch synthetisiert. Dabei entstehen Stoffe mit einer, zwei oder drei der für alle Azofarbstoffe charakteristischen Azogruppen aus zwei Stickstoffatomen, die zwei Phenolringe miteinander verbinden. Unter Braun FK wird im Allgemeinen das Natriumsalz der Verbindung verstanden. Die Calcium- und Kaliumsalze sowie der Aluminiumlack des Stoffes sind ebenfalls zugelassen.

Verwendung

Es darf ausschließlich für die Färbung von geräucherten englischen Heringen ("Kippers") eingesetzt werden.

Empfohlene maximale Tagesdosis (AID): Nicht bestimmt.

Andere Einschränkungen

Dieser Stoff kann problemlos von allen religiösen Gruppen und Veganern konsumiert werden

BraunFK in anderen Sprachen

Unbekannt.