Bezeichnungen / Namen

E-Nummer:     Kaliumbenzoat

Kategorien

Konservierungsstoffe

Gesundheitliche Risiken

Kaliumbenzoat kann Allergien wie Asthma und Nesselsucht auslösen und belastet den Leberstoffwechsel.

Chemische Eigenschaften

Strukturformel:
Struktur von Kaliumbenzoat

Summenformel:C7H5O2K,(C6H5)CO2K,C6H5-COOK
Molare Masse:160,21 g/mol
Aggregatzustand:fest
Löslichkeit:gut löslich in Wasser

Beschreibung

Benzoesäure und Benzoate werden als Konservierungsmittel gegen Hefen und Fungi in säurehaltigen Produkten verwendet. Sie sind nicht sehr effektiv gegen Bakterien und ineffektiv in Produkten mit einem pH-Wert über 5 (leicht sauer oder neutral). Hohe Konzentrationen führen zu einem sauren Geschmack. Dies limitiert die Verwendung. Aufgrund ihrer guten Löslichkeit werden Benzoate oft bevorzugt.

Kaliumbenzoat ist das Kalium-Salz der Benzoesäure. Es ist als Lebensmittelzusatzstoff zugelassen.

Verwendung

Kaliumbenzoat wirkt bakteriostatisch (Wachstumshemmend bei Bakterien) und fungistatisch (Wachstumshemmend bei Bakterien) und wird daher als Lebensmittelzusatzstoff zur Konservierung von vorwiegend sauren Lebensmitteln eingesetzt. Es schützt vor Schimmelbefall, Hefen, unerwünschter Nachgärung und in Kombination mit Schwefeldioxid auch vor bakteriellem Verderben. Weniger wirksam ist es gegen Milchsäurebakterien und mehrere Krankheitserreger.

Empfohlene maximale Tagesdosis (AID): Bis zu 5 mg/kg Körpergewicht.

Andere Einschränkungen

Keine Einschränkungen oder religiöse Tabus bekannt

Kaliumbenzoat in anderen Sprachen

Die Übersetzung von Kaliumbenzoat (E212):
CZ=Benzoát draselný
DK=Kaliumbenzoat
E=Benzoato potásico
EST=Kaaliumbensoaat
F=Benzoate de potassium
FIN=Kaliumbentsoaatti
GB=Potassium benzoate
GR=Βενζοϊκό κάλιο
H=Káliumbenzoát
I=Benzoato di potassio
LT=Kalio benzoatas
LV=Kālija benzoāts
N=Kaliumbenzoat
NL=Kaliumbenzoaat
P=Benzoato de potássio
S=Kaliumbensoat
TR=Potasyum benzoat