Bezeichnungen / Namen

E-Nummer:     Kaliumphosphat

Kategorien

Komplexbildner,  Säureregulatoren,  Schmelzsalz

Gesundheitliche Risiken

Phosphate gelten als unbedenklich.

Chemische Eigenschaften

Strukturformel:
3Kaliumion Phosphation

Molare Masse:212,28 g/mol-1
Aggregatzustand:fest
Löslichkeit:löslich in Wasser

Beschreibung

Kaliumphosphat ist das Kaliumsalz der Phosphorsäure. Je nachdem, wie viele Kaliumatome im Molekül gebunden sind, werden drei Varianten unterschieden: Monokaliumphosphat, Dikaliumphosphat und Trikaliumphosphat. Wegen ihrer besonderen chemischen Eigenschaften werden Phosphate in der Lebensmittelindustrie in sehr verschiedenen Funktionen eingesetzt (siehe Natriumphosphat E 339). Kaliumphosphate sind besonders in der Herstellung natriumarmer Lebensmittel im Einsatz.

Kaliumphosphate werden mit Hilfe von Natriumhydroxid aus Phosphorsäure hergestellt.

Verwendung

Kaliumphosphat ist unter anderem zugelassen für Erfrischungsgetränke, insbesondere Cola-Getränken, Sportlergetränke, Schlagsahne und Sahneerzeugnisse, Milchgetränke, Milchpulver und Kaffeeweißer.

Andere Einschränkungen

Dieser Stoff kann problemlos von allen religiösen Gruppen und Veganern konsumiert werden

Kaliumphosphat in anderen Sprachen

Unbekannt.