Bezeichnungen / Namen

E-Nummer:     Kaliumphosphat

Kategorien

Komplexbildner,  Säureregulatoren,  Schmelzsalz

Gesundheitliche Risiken

Phosphate gelten als unbedenklich.

Chemische Eigenschaften

Strukturformel:
3Kaliumion Phosphation

Molare Masse:212,28 g/mol-1
Aggregatzustand:fest
Löslichkeit:löslich in Wasser

Beschreibung

Kaliumphosphat ist das Kaliumsalz der Phosphorsäure. Je nachdem, wie viele Kaliumatome im Molekül gebunden sind, werden drei Varianten unterschieden: Monokaliumphosphat, Dikaliumphosphat und Trikaliumphosphat. Wegen ihrer besonderen chemischen Eigenschaften werden Phosphate in der Lebensmittelindustrie in sehr verschiedenen Funktionen eingesetzt (siehe Natriumphosphat E 339). Kaliumphosphate sind besonders in der Herstellung natriumarmer Lebensmittel im Einsatz.

Kaliumphosphate werden mit Hilfe von Natriumhydroxid aus Phosphorsäure hergestellt.

Verwendung

Kaliumphosphat ist unter anderem zugelassen für Erfrischungsgetränke, insbesondere Cola-Getränken, Sportlergetränke, Schlagsahne und Sahneerzeugnisse, Milchgetränke, Milchpulver und Kaffeeweißer.

Andere Einschränkungen

Uns sind keine religiöse Verbote bekannt, auch Veganer und Vegetarier können Kaliumphosphat in der Nahrung zu sich nehmen

Kaliumphosphat in anderen Sprachen

Unbekannt.

Blättern

Zurück:
E339 - Natriumphosphat
Zurück zur Liste Weiter:
E341 - Calciumphosphat