Bezeichnungen / Namen

E-Nummer:     Calciumphosphat

Kategorien

Backtriebmittel,  Säureregulatoren

Gesundheitliche Risiken

Phosphate gelten als unbedenklich.

Chemische Eigenschaften

Strukturformel:
3 / Ca2+ + 2 / Phosphatanion

Molare Masse:310,18 g/mol
Aggregatzustand:fest
Löslichkeit:praktisch unlöslich (0,02 g/l) in Wasser

Beschreibung

Calciumphosphat ist ein Calciumsalz der ortho-Phosphorsäure und gehört zu den Phosphaten. Calciumphosphat ist ein farb- und geruchloser Feststoff, der bei 1670 °C schmilzt. Es ist praktisch unlöslich in Wasser. Pulvrige Calciumphosphate haften zudem sehr gut an Lebensmitteloberflächen und verhindern so das Verkleben, Anbacken und Festwerden. Sie werden daher als Trennmittel verwendet.

Calciumphosphate werden mit Hilfe von Calciumhydroxid aus Phosphorsäure (E 338) hergestellt.

Verwendung

Calciumphosphat findet Verwendung als Lebensmittelzusatzstoff (E 341c) z. B. für Fertigkuchenmischungen.

Andere Einschränkungen

Keine Einschränkungen bzgl. religiöser Tabus oder veganer Lebensweise

Calciumphosphat in anderen Sprachen

Weitere Namen: Tricalciumphosphat  Tribasisches Calciumphosphat  Calciumorthophosphat  Tricalciummonophosphat  Tertiäres Calciumphosphat  E 341