Bezeichnungen / Namen

E-Nummer:     Calciumtartrat

Kategorien

Backtriebmittel,  Komplexbildner,  Säurungsmittel,  Säureregulatoren

Gesundheitliche Risiken

Tatrate gelten als unbedenklich.

Chemische Eigenschaften

Summenformel:C4H4O6Ca,[O2CCH(OH)CH(OH)CO2]Ca

Beschreibung

Es wird als Säureregulator und Konservierungsmittel eingesetzt.

Calciumtartrat ist das Calciumsalz der Weinsäure. Calciumtartrat setzt langsam Calciumionen frei und reguliert so die Geschwindigkeit mit der Carrageen-, Alginat- und Pektingele sowie Sülze gelieren.

Verwendung

Weinsäure wird bei der Bereitung von Speiseeis, Kunsthonig, Obst, Limonaden und Erfrischungsgetränken, Gelee, Weingummis und Konditorwaren, und bei der Säuerung säurearmer Weine verwendet.

Empfohlene maximale Tagesdosis (AID): Nicht festgelegt

Andere Einschränkungen

Weinsäure und Tartrate können von allen religiösen Gruppen, Veganern und Vegetariern konsumiert werden.

Calciumtartrat in anderen Sprachen

Die Übersetzung von Calciumtartrat (E354):
CZ=Vinan vápenatý
DK=Calciumtartrat
E=Tartrato cálcico
EST=Kaltsiumtartraat
F=Tartrate de calcium
FIN=Kalsiumtartraatti
GB=Calcium tartrate
GR=Τρυγικό ασβέστιο
H=Kálciumtartrát
I=Tartrato di calcio
LT=Kalcio tartratas
LV=Kalcija tartrāts
N=Kalsiumtartrat
NL=Calciumtartraat
P=Tartarato de cálcio
S=Kalcium-L-tartrat
TR=Kalsiyum tartarat

Blättern

Zurück:
E353 - Metaweinsäure
Zurück zur Liste Weiter:
E355 - Adipinsäure