Die Kliniktasche zur Geburt

Foto zu  Die Kliniktasche zur Geburt
Die Geburt steht bevor und du machst dich auf ins Krankenhaus - aber halt, was sollst du alles mitnehmen? Wenn du jetzt mit Vorwehen packen willst, ist das ein wenig zu spät :) Natürlich kannst du auch ohne Kliniktasche ins Krankenhaus - alle Kliniken sind heutzutage mit allem Notwendigen ausgestattet.

Packliste für die Mutter

Die wichtigsten Artikel, die in der Kliniktasche nicht fehlen sollten, können die werdenden Mütter sogar von zu Hause aus in einem Baby Online Shop (wie zum Beispiel unter www.windeln.de) bestellen. In Abhängigkeit von deinen persönlichen Bedürfnissen kann es sinnvoll sein, noch weitere Dinge einzupacken. Frag doch einfach mal Mütter aus deinem Freundeskreis, was sie noch mitgenommen haben. Denke aber daran, dass nicht zu viel eingepackt werden sollte. Werden viele Dinge eingepackt, muss eine große und unhandliche Tasche genutzt werden. Außerdem können dann leichter Sachen im Krankenhaus verloren gehen oder vergessen werden.

Die folgende Liste gibt dir Anhaltspunkte für die Gegenstände, die du für dich mitnehmen solltest. Natürlich hat jede Frau eigene Bedürfnisse, ergänze die Liste daher um die dir wichtigen Sachen.

Hygieneartikel

  • Zahnbürste und Zahnpasta, ggf. Mundspülung
  • Duschgel
  • Deodorant
  • Weiches Toilettenpapier
  • Brille bei Kontaktlinserträgerinnen
  • Haargummis bei langen Haaren
  • Paket Monatsbinden

Kleidung

  • Weite T-Shirt aus Baumwolle (für die Entbindung)
  • Große, kochfeste Slips oder auch Wegwerfhöschen
  • Nachthemden/Pyamas, vorne aufknöpfbar
  • Bademantel oder Jogginganzug
  • Hausschuhe
  • warme (Kuschel-)Socken
  • Still-BHs, ggf. Still-Einlagen
  • Kleidung für den die Klinikentlassung (Größe wie im 6. Schwangerschaftsmonat)

Wichtige Dokumente

  • Personalausweis
  • Mutterpass
  • Heiratsurkunde (Geburtsurkunde bei unverheirateten Frauen)
  • Familienstammbuch
  • Versicherungskarte

Sonstiges

  • Handy + Ladegerät
  • Etwas Geld
  • Leichte Snacks für Zwischendurch (auch für den Vater)
  • Süssigkeiten und Traubenzucker
  • Etwas zu lesen oder rätseln
  • Digitalkamera für das erste Foto vom Baby (ohne Blitz!)
  • MP3-Player
  • ggf. Vorhängeschloß für Wertsachen im Klinikzimmer

Packliste für das Baby

Du solltest die Mindestaustattung für dein Baby gleich mit in deine Kliniktasche packen und dir nicht etwa später zusammenstellen und mitbringen lassen. Du benötigst:
  • Windeln in der kleinsten Größe
  • 2 Bodies in der Größe 56-62
  • 2 Strampler für die ersten Kliniktage
  • Weiche Babysöckchen
  • Spucktuch
  • Weiche und warme Kleidung incl. Mütze für den Heimweg
Wenn es nach Hause geht, muss natürlich noch eine Babyschale für die sichere Heimfahrt mit dem Auto vorhanden sein! Solltest du mit Mehrlingen schwanger sein (herzlichen Glückwunsch!) musst du natürlich entsprechend mehr Artikel mitnehmen. Die Kleidung für die Babies sollte dann die kleinste Größe haben, da Mehrlingsbabyies bei der Geburt meist etwas kleiner sind.

Teile diese Seite

Das könnte dich auch interessieren