Geburten-Statistik Deutschland

Themenbild zu Geburten-Statistik Deutschland
Alle zehn Minuten werden in Deutschland ca.

Die aktuelle Geburten-Statistik

Die an unser System angeschlossenen Kranken- und Geburtshäuser meldeten, bei ihnen seien seit September 2010 insgesamt

988.597 Babies

auf die Welt gekommen, davon Jungen515.307 Jungs (53%) und Mädchen455.107 Mädchen.

Die Mädchen waren durchschnittlich 51 cm groß und ungefähr 3352 Gramm schwer, die Jungs dagegen waren ungefähr 51 Zentimetern groß und 3352 Gramm schwer.

Am häufigsten als Vorname vergeben wurde der Name Maximilian, für Mädchen wurde am häufigsten der Name Sophie vergeben.
Teile diese Seite in deinen Netzwerken:


Interessantes zum Gewicht

Der schwerste Junge war Victor Maximilian mit einem Gewicht von 6630 Gramm. Eren aus Detmold dagegen war mit 910 Gramm der leichteste Junge.

Bei den Mädchen war Nora die Schwerste, sie wog 6140g bei der Geburt. Das leichteste Mädchen war Amelie mit 820 Gramm.

Interessantes zur Grösse

Der längste Junge war Luis mit einer Grösse von 67 Zentimetern. Cem dagegen war mit 20 cm der kleinste Junge.

Das längste Mädchen war Zoe aus Wiesbaden, sie erreichte 66 cm bei der Geburt. Das kleinste Mädchen war die Natalie aus Rheine mit einer Größe von 20 cm.

Die häufigsten Vornamen

TOP-10-Vornamen für Mädchen:

1)  Sophie (23.717)
2)  Marie (23.662)
3)  Mia (12.604)
4)  Emma (10.742)
5)  Anna (8.982)
6)  Emilia (8.911)
7)  Sophia (8.737)
8)  Maria (8.412)
9)  Lena (8.075)
10)  Lina (7.099)

TOP-10-Vornamen für Jungs:

1)  Maximilian (11.393)
2)  Luca (11.375)
3)  Ben (11.020)
4)  Paul (10.734)
5)  Elias (10.705)
6)  Leon (10.114)
7)  Alexander (9.423)
8)  Jonas (9.078)
9)  Noah (8.379)
10)  Felix (8.239)

Zahl in Klammern zeigt Anzahl der Geburten

Statistische Verteilung der Geburten

Verteilung über den Tag:

Verteilung nach Wochentagen:

Archiv unserer Geburtsstatistiken

Oder wähle einen bestimmten Monat aus: