Bauernregeln und Bauernweisheiten

Bauernregeln fassen Beobachtungen und Voraussagen über das Wetter in Reimen zusammen.

Alle Bauernregeln


Mariä Verkündigung schön und rein, wird das ganze Jahr recht fruchtbar sein.
Regnet's stark zu Albinus, macht's den Bauern viel Verdruß.
Wächst der Magd ein dicker Bart, wird der Winter lang und hart.
Sankt Thomas bringt die längste Nacht, weil er den kürzesten Tag gebracht.
An Jacobi heiß und trocken, kann der Bauersmann frohlocken.
Am Josefstag soll der faulste Bauer auf seinem Acker sein.
Kathrein stellt den Tanz ein.
Stirbt der Bauer im Oktober, braucht er im Winter keinen Pullover
Wer im Juni einen hebt,
hat den Maibock überlebt.
Wenn die Bäurin ihre Messer wetzt,
der Bauer um sein Leben hetzt.

Teile diese Seite in deinen sozialen Kanälen:




Dein Vorschlag

Wenn du eine Bauernregel hast, die hier gut hereinpassen würde, kannst du folgende Box nutzen um uns zu schreiben: