Bauernregeln und Bauernweisheiten

Bauernregeln fassen Beobachtungen und Voraussagen über das Wetter in Reimen zusammen.

Alle Bauernregeln


Regnet's stark zu Albinus, macht's den Bauern viel Verdruß.
Trägt der Bauer weite Hosen,
sind sie voll mit Karlsberg Dosen.
Heilige Dreikönig sonnig und still,
der Winter vor Ostern nicht weichen will.
Kathrein wirft den Stein in den Rhein, die kalte Sophie holt ihn wieder raus
Weiße Lichtmess - grüne Ostern.
Säuft der Bauer abends zuviel Schnaps,
verläuft er sich schon mal im Raps.
Gertraude nützt dem Gärtner fein, wenn sie kommt mit Sonnenschein.
Stirbt der Bauer im Oktober, braucht er im Winter keinen Pullover
Geht Barbara im Klee, kommt das Christkind im Schnee.
Ist's zu St. Matthias kalt,
macht der Winter noch lange halt.

Teile diese Seite in deinen sozialen Kanälen:




Dein Vorschlag

Wenn du eine Bauernregel hast, die hier gut hereinpassen würde, kannst du folgende Box nutzen um uns zu schreiben: