Neujahrssprüche

Alle Neujahrssprüche


Jeder wünscht sich langes Leben,
seine Kisten voller Geld,
Wiesen, Wälder, Äcker, Reben –
Klugheit, Schönheit, Ruhm der Welt,
doch wenn alles würde wahr
was man wünscht zum neuen Jahr,
dann erst wär es um die Welt,
glaubt es, jämmerlich bestellt.

   — Heinrich Daniel Zschokke
Wer sich im alten Jahr nicht getraut hat, wird auch dem neuen Jahr nicht trauen.

   — Herbert Wehner
Glück und Segen
auf allen Wegen!
Frieden im Haus
jahrein, jahraus!
In gesunden und in kranken Tagen
Kraft genug, Freud und Leid zu tragen.
Stets im Kasten ein Stücklein Brot,
das geb’ uns Gott
Tausend Sterne grüssen uns in einer klaren Winternacht.
Ein jeder Stern ein Wunsch, ein Licht, eine Hoffnung!
Möge sich vieles erfüllen im neuen Jahr.
Geh ins neue Jahr mit Mut, dann wird auch alles gut.
Ich hoffe, im neuen Jahr wieder mehr wollen zu können und weniger müssen zu müssen.
Wieder ist ein Jahr vergangen,
grad erst hat es angefangen,
tröste dich und bleibe froh,
andren geht es ebenso,
lasse dich durch nichts verdrießen,
frohe Stunden zu genießen,
dann sagst du im nächsten Jahr:
Auch dieses Jahr war wunderbar!
Ich bin die kleine Neujahrsfee, stecke tief im dichten Schnee, drum schick ich dir aus weiter Ferne eine Hand voll Zaubersterne!
Für das neue Jahr soviel Glück wie Wassertropfen im Meer, soviel Liebe wie Sterne am Himmel und Gesundheit an jedem neuen Tag.
Die Uhr schlägt Zwölf zur Mitternacht.
Jubel, Prosit! – Es ist vollbracht.
Alle Menschen feiern laut,
und jeder hoch zu Sternen schaut.
Ein Feuerwerk am Himmelszelt,
doch neben mir bist du mir die Welt.

Teile diese Seite in deinen sozialen Kanälen:




Dein Vorschlag

Du hast einen Silvesterspruch, der in unserer Sammlung noch fehlt? Dann würden wir uns sehr freuen, wenn du uns diesen Spruch schickst! Solltest du die Zeilen selbst geschrieben haben, bitten wir auch um deinen Namen als Quelle! Du kannst natürlich auch gerne mehrere Neujahrssprüche in das Feld schreiben: