Vorname Elinor: Übersicht

Alles Wissenswerte zum Vornamen Elinor übersichtlich auf einer Seite aufgelistet.

Die Bedeutung von Elinor:

Gott ist mein Licht auf Arabisch und Hebräisch für " El ist Gott, Eli mein Gott, Nur ist das Licht. In europäischen Sprachen ist daraus Eleonore, Eleanor u.ä. geworden. Besonders bekannt durch die mittelalterliche englische Köngin Eleanor von Aquitanien - deren ursprünglicher Name allerdings vermutlich Alienor, die Fremde, war."

Erklärung zur Bedeutung zeigen

Namenstag von Elinor:

Der Vorname Elinor hat leider keinen Namenstag. Auch orthodoxe oder evangelische Gedenktage sind für Elinor nicht bekannt.


Allgemeines über Elinor:

  • Elinor ist ein weiblicher Vorname der aus dem Altenglischen oder auch dem Hebräischen stammt
  • Elinor ist in den meisten Fällen der einzige Vorname, aber immerhin mehr als ein Zehntel (14%) aller Frauen und Mädchen besitzen neben Elinor noch mindestens einen weiteren Vornamen.
    Doppelnamen mit Elinor
  • In den meisten europäischen Ländern ist der Name Elinor in der heutigen Zeit unbekannt. Lediglich in Vereinigtes Königreich (Platz 1075) und Niederlande (Platz 3110) spielt der Name in den Geburten-Listen eine nennenswerte Rolle.
Mehr Infos über Elinor

Weitere Infos zu Elinor:


Auf Merkzettel notieren
1173. Platz:
48 Geburten
2908. Platz:
209 x Elinor

Meinungen, Feedback und Kommentare

Was ist deine Meinung zu dem Vornamen Elinor?

1 Kommentar

  • 1 Beitrag
    Avatar für Isabell
    Isabell
    0
    Isabell: Vor 7 Jahren
    Wir haben unsere Tochter Elinor genannt und finden den Namen immer noch toll! :< :< :<

    Jeder kann sich an unserer Diskussion beteiligen! Gib einfach deinen Kommentar und deinen (Fantasie-)Namen ein. Wir behalten uns vor, Einträge bei Verstößen gegen die Netiquette zu löschen!
    Dein Text:
    Dein Name: (oder Login)