Gedichte zum Neujahr

Alle Neujahrssprüche


Ein neues Jahr bedeutet neue Hoffnung, neues Licht, neue Begegnungen und neue Wege zum Glück. Alles Gute fürs neue Jahr, das wünsch ich Dir!
Das alte Jahr ist morgen futsch, für Mitternacht nen guten Rutsch. Das neue Jahr soll Glück dir bringen, für Gesundheit, Herz und anderen Dingen.

Jeder Tag im neuen Jahr
hat sein kleines Licht.
Jede Stunde fordert klar:
Mensch tu deine Pflicht!
Halt die Auen offen
dem Glauben, Lieben, Hoffen!
Geht was schief, behalte Mut,
morgen wird es wieder gut!
Mein Handy wäre ohne dich
wie Raclette ohne Käse,
wie Fleisch ohne Sauce,
wie Brott ohne Butter.
Darum sag ich heute für alle
deine Nachrichten im 201x: Danke!
Wieder ist ein Jahr vergangen,
grad erst hat es angefangen,
tröste dich und bleibe froh,
andren geht es ebenso,
lasse dich durch nichts verdrießen,
frohe Stunden zu genießen,
dann sagst du im nächsten Jahr:
Auch dieses Jahr war wunderbar!
Es wackelt spät durch Nacht und Wind: ein Ferkelchen, das lacht und singt!
Es wünscht nur eines, das ist klar: Alles Gute im kommenden Jahr!
Ich hoffe, im neuen Jahr wieder mehr wollen zu können und weniger müssen zu müssen.

   — Hans Klein
Wieder ist nun ein neues Jahr gekommen, das alte still und leis' verronnen - hat Gedanken und Erinnerungen mit sich genommen. Doch sollten wir nicht bedauern, dass Bekanntes und Bewährtes von uns geht, da mit jedem Abschied auch ein vielversprechender Anfang ansteht.
Das alte Jahr hat's schlau gemacht,
Fort ist's bei Nebel und bei Nacht.
Zum großen Glück für fern und nah,
war auf der Stell ein andres da.

   — Johann Peter Hebel
Das neue Jahr hat grad begonnen, die ersten Vorsätze sind schon zerronnen. Was solls, es gibt kein Zurück! Zum neuen Jahr viel Erfolg und Glück!

Teile diese Seite in deinen sozialen Kanälen:




Dein Vorschlag

Wenn du einen Silvesterspruch hast, der hier gut hereinpassen würde, kannst du folgende Box nutzen um uns zu schreiben: