Gedichte zum Jahreswechsel

Alle Neujahrssprüche


Ein neues Jahr bedeutet neue Hoffnung, neues Licht, neue Begegnungen und neue Wege zum Glück. Alles Gute fürs neue Jahr, das wünsch ich Dir!
Jeder Tag im neuen Jahr
hat sein kleines Licht.
Jede Stunde fordert klar:
Mensch tu deine Pflicht!
Halt die Auen offen
dem Glauben, Lieben, Hoffen!
Geht was schief, behalte Mut,
morgen wird es wieder gut!
Mein Handy wäre ohne dich
wie Raclette ohne Käse,
wie Fleisch ohne Sauce,
wie Brott ohne Butter.
Darum sag ich heute für alle
deine Nachrichten im 201x: Danke!
Lass die Korken knallen. Lass die Gläser klingen. Lass uns das neue Jahr beginnen. Bleibe glücklich und gesund: 365 Tag, das sind 8760 Stund.
Lebe! Liebe! Lache! Auf diese Weise mache Dein neues Jahr zu einem Fest, das Dich Dein Leben feiern lässt.
Was ich erwünsche vom neuen Jahre?
Daß ich die Wurzel der Kraft mir wahre,
Festzustehen im Grund der Erden,
Nicht zu lockern und morsch zu werden,
Mit den frisch ergrünenden Blättern
Wieder zu trotzen Wind und Wettern,
Mag es ächzen und mag es krachen,
Stark zu rauschen, ruhig zu lachen,
So in Regen wie Sonnenschein
Freunden ein Baum des Lebens zu sein.

   — Karl Friedrich Henckell
Gott sei gnädig diesem Jahre,
daß kein Unheil widerfahre,
nur ein mäßig Glück hienieden
und der wahre inn're Frieden!

   — Franz Graf Pocci
Wer sich im alten Jahr nicht getraut hat, wird auch dem neuen Jahr nicht trauen.

   — Herbert Wehner
Komm, Neues Jahr,
und bring uns Gottes Segen
und Kraft, die Lieb'
und Einigkeit zu pflegen.

   — Pierre Baron de Coubertin
Zu Silvester ein gutes Gewissen ist besser als Punsch und ein guter Bissen.

Teile diese Seite in deinen sozialen Kanälen:




Dein Vorschlag

Wenn du einen Silvesterspruch hast, der hier gut hereinpassen würde, kannst du folgende Box nutzen um uns zu schreiben: